Die Hunde sind da!

In der Reihe „Dein Lesestart“ vom Duden Verlag ist mein zweiter Band erschienen. Diesmal dreht sich alles um Hunde. Welche Rassen gibt es? Was können sie besonders gut? Was brauchen sie, damit sie sich bei uns wohlfühlen und in welchen Berufen kommen Sie zum Einsatz? Diese und viele andere Fragen finden Leseanfänger leicht verständlich erklärt. Die wunderbaren Illustrationen stammen wie bei „Pferde & Ponys“ von Maria Mähler. Danke dafür!

Nachhaltigkeit: Kindern erklärt

Das sind die Belege für die sechs Bände Nachhaltigkeit, die von mir gerade im Hase und Igel Verlag erschienen sind. Die Themen sind: Kleidung, Mobilität, Klimawandel, Müllentsorgung, Ernährung und Energiegewinnung. 6 Titel, 60 Belege, 20 Kilo. Der Postbote und ich mussten ganz schön schleppen. Nun werde ich mal Platz im Regal schaffen und bei Gelegenheit erzähle ich euch etwas zu den einzelnen Bänden. Zeitgleich sind Kamishibais – großformatige Bildkarten fürs Erzähltheater – erschienen, die auf Grundlage dieser Bände erstellt wurden. Dazu in einem der nächsten Beiträge mehr.

Superschlaues Wissen

Superschlaues Wissen für Kids heißt das neueste Werk, an dem ich mitgearbeitet habe. Insgesamt drei Autorinnen und ein Autor haben Texte für dieses Buch geliefert. Neben mir waren das Dr. Heidi Schoolting, Georg Döhring und meine wunderbare Kollegin Iris Ottinger. Von mir stammen die beiden Kapitel Kultur und Geschichte. Die anderen heißen: Unsere Erde, Tiere, Pflanzen, Menschlicher Körper, Weltraum und Naturwissenschaft. 190 Seiten pralles Wissen!

50 sagenhafte Naturdenkmale Band 2

Literatur über und aus Bayern wird zweimal jährlich in der Zeitschrift Bayern im Buch rezensiert. Darin findet sich auch der zweite Band meiner Naturdenkmale in Bayern. Dort heißt es: „Wie schon im ersten Band werden auch hier wieder 50 Anregungen gegeben, besonders auffällige oder eindrucksvolle Naturdenkmale (Schluchten, Quellen, alte Bäume etc.) aufzusuchen, die schon seit Jahrhunderten die Menschen zum Staunen veranlassen und deshalb häufig auch zu Erklärungsversuchen in Form von Sagen und Legenden geführt haben. Eine wunderbare Einladung, aufzubrechen in die wunder-volle heimatliche Natur.“